Der Frühling

 

 

Im Frühling kann man zusehen, wie das Leben erwacht. Die Tage werden länger und alles beginnt zu blühen und zu grünen, die Vögel zwitschern und die Insekten tanzen von Blüte zu Blüte. Auch die Menschen genießen die warmen Sonnenstrahlen und erfreuen sich an der Natur, wobei dann doch der Rasenmäher des Nachbarn die dominierenden Geräusche macht. Wer nicht gerade Stiefmütterchen pflanzt oder die Sommerreifen aus dem Winterschlaf holt ist vielleicht mit dem Frühjahrsputz beschäftigt. Beim Streifzug durch Haus und Garten sollte man auch mal einen bewussten Blick auf den Zustand der Gebäude, Zäune, Schuppen und Carports haben, um mögliche schadhafte Stellen frühzeitig zu lokalisieren und zu beheben.

Auch das Dach sollte dabei nicht zu kurz kommen, denn Gebäudeschäden durch Feuchtigkeit sind oft technisch nur schwierig zu beheben und meist mit hohen Kosten verbunden. Fragen Sie den Fachmann nach einer Dachinspektion, wenn Sie sich bei der Einschätzung des Zustandes nicht sicher sind. Alle relevanten Teile und Bereiche werden dann aus nächster Nähe in Augenschein genommen.

Denken Sie auch an Ihr Wohnraumfenster, die Beschläge sollten in gewissen Intervallen gefettet oder geölt werden, um die dauerhafte Leichtgängigkeit zu gewährleisten.

Erfahrungsgemäß ist die Stimmung in Handwerksbetrieben in der Frühjahrskonjunktur sehr euphorisch. Planen Sie deshalb mögliche Wartezeiten ein oder reservieren Sie sich rechtzeitig einen Termin für Ihre Vorhaben.

 

 

© 2018 by Tino Kretschmann

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now